MedEcon Telemedizin GmbH

Die MedEcon Telemedizin betreibt den Westdeutschen Teleradiologieverbund, in dem über 150 teilnehmende Kliniken und Praxen Untersuchungen (Bilddaten) austauschen können.

MedEcon Telemedizin GmbH
Ansprechpartner: Marcus Kremers
Universitätsstr. 136
44799 Bochum
Telefon: +49 (0) 234 97836-36

www.medecon-telemedizin.de
ed.ni1544445309zidem1544445309elet-1544445309noced1544445309em@sr1544445309emerk1544445309.m1544445309

Der Westdeutsche Teleradiologieverbund ist ein Netzwerk von medizinischen Einrichtungen, welches technisch und organisatorisch von der MedEcon Telemedizin angeboten und gepflegt wird.

Seit Anfang 2012 befindet sich ein Netzwerk zur Bilddatenkommunikation unter dem Dach der MedEcon Telemedizin GmbH im Regelbetrieb. Auf einer herstellerunabhängigen und standardkonformen Plattform (DICOM E-Mail) können die Teilnehmer (Klinken, Reha-Einrichtungen, Praxen) komfortabel, schnell und sicher Bilder (Untersuchungen) miteinander austauschen. Dies verbessert die medizinische Versorgung der Patienten und schafft zudem ökonomische Mehrwerte
bei den Nutzern. In vielen Fällen führt der Teleradiologieverbund zu zeitlichen Einsparungen und zum Teil deutlichen Kostenreduktionen beim Bilddatenversand. Darüber hinaus ist er eine Basis, um neue Kooperationspartner im Verbund zu finden und hierdurch das Feld der eigenen Möglichkeiten zu erweitern. Aktuell sind rund 150 Einrichtungen in NRW und angrenzenden Region dem Westdeutschen Teleradiologieverbund angeschlossen.