Neuigkeiten aus der Gesundheitswirtschaftsregion Münsterland

Aufgrund der vielen beteiligten Unternehmen und Dienste und deren unterschiedlichster Aktivitäten lässt sich sagen: Netzwerke sind stets in Bewegung. Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Hier erfahren Sie, was es Neues gibt in der Gesundheitswirtschaftsregion Münsterland.

07. Dezember 2017

Aktuelle Fördermöglichkeiten in Horizont 2020 –

Vorstellung des Arbeitsprogramms 2018‐2020 im Bereich Gesundheit

Die Veröffentlichung des Arbeitsprogramms 2018-2020 in Horizont 2020 für den Bereich „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“ aus dem Programmteil „Gesellschaftliche Herausforderungen“ eröffnet Unternehmen, Forschungs- und medizinischen ...

News lesen
23. November 2017

„Wenn Angehörige schwer erkranken“ -zwischen Erwerbstätigkeit und Pflege

5. Netzwerktreffen „Vereinbarkeit von Pflege und Arbeit im Münsterland“ stellt Neuauflage des betrieblichen Pflegekoffers vor. Münster erstmals mit im Netzwerk -

Dülmen/Roxel, 24.11.2017. Ein Schlaganfall, eine Krebs- oder Demenzerkrankung: Wenn ein Elternteil, ein naher Verwandter oder der Partner zum Pflegefall wird, kommen auf berufstätige Angehörige große Belastungen und Herausforderungen zu. Eine davon ...

News lesen
07. November 2017

Das neue Entlassmanagement – eine sektorenübergreifende Betrachtung

Immer mehr Rettungseinsätze im Kreis Steinfurt, aber die Klinikstrukturen wachsen nicht mit

Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland zum aktuellen Entlassmanagement

Steinfurt. Seit dem 1. Oktober sind Krankenhäuser verpflichtet, ein standardisiertes Entlassmanagement für Patienten sicherzustellen. Dieses ...

News lesen
20. September 2017

Startschuss für ein Modellprojekt gegen den Pflegenotstand im Münsterland

Gemeinsam mit den Niederlanden sollen neue Wege in der häuslichen Pflege beschritten werden

Münster/Emsdetten. Startschuss für ein Modellprojekt gegen den Pflegenotstand im Münsterland: Das Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V. beschreitet gemeinsam mit Partnern ein Projekt mit dem Namen „buurtzorg”, um dem Pflegenotstand im ...

News lesen
20. September 2017

Die Zukunft niedergelassener Ärzte im Münsterland

Lösungsmodelle bei Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland vorgestellt

Münster. Mehr als ein Drittel der Hausärzte im Münsterland stehen kurz vor dem Ruhestand. Ähnlich hoch ist die Zahl bei den Fachärzten. Wie geht es angesichts dieser Zahlen weiter mit der ärztlichen Versorgung im Münsterland?

News lesen